Vorsichtsmaßnahmen bei Wimpernverlängerungen

Die Dinge, die Sie als Kunde wissen müssen.

VOR DER TERMINVEREINBARUNG MÜSSEN SIE WISSEN:

  • Wenn Sie wasserfeste Wimperntusche verwenden, vermeiden Sie die Verwendung 2-3 Tage vor Ihrem ersten Termin. Der Film, den es auf Ihren Wimpern hinterlässt, kann dazu führen, dass die Extensions nicht richtig haften.

  • Kommen Sie mit trockenen, sauberen Wimpern und ungeschminkten Augen zu Ihrem Termin.

  • Entfernen Sie Kontaktlinsen vor Ihrem Termin.

 

NACHPFLEGE FÜR WIMPERNVERLÄNGERUNGEN

In den ersten 24–48 Stunden nach Ihrem Termin

​Machen Sie Ihre Wimpern nach dem Anbringen der Wimpernverlängerung 24 Stunden lang nicht nass. Dies beeinträchtigt die Wirksamkeit des Klebers.

  • Vermeiden Sie Dampf aus Duschen, Gesichtsbehandlungen, Saunen und Schwimmbädern.

  • Vermeiden Sie, dass beim Waschen des Gesichts, beim Duschen usw. Feuchtigkeit in die Augenpartie gelangt.

  • Vermeiden Sie 48 Stunden nach der Anwendung Solarien.

  • Vermeiden Sie chemische Peelings, Wachs- oder Laserbehandlungen im Augenbereich.

Allgemeine Richtlinien zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Wimpern

​Vermeiden Sie die Verwendung von Hautpflege- und Make-up-Produkten auf Ölbasis rund um die Augen, einschließlich Mascara und Make-up-Entferner.

  • Vermeiden Sie wasserfeste Wimperntusche. Wenn möglich, ist es besser, überhaupt keine Wimperntusche zu verwenden. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie es nicht einmal brauchen!

  • Vermeiden Sie es, Wasser über Ihr Gesicht laufen zu lassen. Feuchtigkeit zerstört die Bindung des Klebers.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen oder Wimpern zu reiben, insbesondere beim Waschen Ihres Gesichts. Es wird empfohlen, die Augenpartie mit einem Waschlappen oder einem Wattestäbchen (Q-Tip) zu reinigen.

  • Vermeiden Sie die Verwendung einer Wimpernzange. Einer der Vorteile von Wimpernverlängerungen ist die Möglichkeit, Ihren Wimpern Schwung zu verleihen. Wenn Sie mehr Locken wünschen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Techniker.

  • Wenn möglich, schlafen Sie auf dem Rücken, um zu vermeiden, dass die Wimpern am Kissen reiben.

  • Bürsten Sie Ihre Wimpern sanft mit einem Mascara-Stab, um sie zu pflegen. Der beste Zeitpunkt dafür ist nach dem Duschen, da sie dann weicher sind und weniger anfällig für Schäden sind.

  • Vermeiden Sie es, an den Wimpern zu ziehen und versuchen Sie nicht, sie selbst zu entfernen. Wenn Sie diese entfernen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Techniker.